Kreuzung

Leben ist kompliziert.
Was soll man machen? Im Beruf, in der Beziehung, in der Freizeit …
Welche Entscheidungen sind richtig?

Ich denke, dass das eine Grundfrage menschlichen Seins ist.
Richtige Entscheidungen treffen.
Es ist aber auch eine großer Herausforderung. Zu allen Optionen scheint es unendlich Möglichkeiten zu geben. Scheinbar werden es auch jeden Tag mehr. Steht man im Supermarkt vorm Yoghurt-Regal: hunderte Sorten. Wenn es schon da schwierig wird … was verrät das über die wirklich wichtigen Entscheidungen. Der gekaufte Yoghurt wird mein Leben nicht existenziell verändern, die Partner- oder Berufswahl schon.

Es kann helfen bei wichtigen Entscheidungen zu berücksichtigen, wohin mich welche Option führt. Was sind die Folgen: für mich, Mitmenschen, Gott und Schöpfung. Nehmen wir den Autokauf. Welche Folgen hat am Ende welches Auto? Was kostet es mich bei Tanken und Versicherung? Ist es groß genug oder zu groß für meine Familie? Hab ich einen Hang dazu Autos in meinem Leben für zu wichtig zu nehmen? Was macht mein Auto mit der Umwelt?
All das sind wichtige Fragen, die zu Entscheidungen gehören.

Unsere Entscheidungen legen auch eine Tendenz im Leben fest. Wo geht mein Leben hin? Ein mehr an Leben? Mehr Freude. Mehr Erfahrung(en). Mehr Leben. Mehr Gutes.

Jede Entscheidung ist eine kleine Kreuzung mit der ich meinen Weg beeinflusse. Wir müssen nicht panisch werden und in Schockstarre verfallen, haben aber die Chance mit unseren Entscheidungen unsere Welt mitzugestalten.

Der Mensch hat Leben und Tod vor sich; was er begehrt, wird ihm zuteil.
Sir 15,17